Immobilienrendite leicht gemacht

Warum die Investition in eine Immobilie immer eine gute Idee ist


Die Investition in eine Immobilie ist eine gute Möglichkeit, sich für das Alter – aber auch allgemein gegen Unsicherheit – abzusichern. Eine Renditeliegenschaft stellt zudem die beste Kombination aus Alterssicherung und Nachlass dar. Auch wenn Immobilienpreise an attraktiven Lagen in der Schweiz in den letzten Jahren stetig gestiegen sind, kommt für viele Privatanleger weiterhin eine Immobilie als Kapitalanlage infrage.


Renditeimmobilien sind wertbeständig und ihr Markt unterliegt weniger starken Schwankungen als andere Anlageformen. Egal ob als privater oder institutioneller Anleger – diese Option sollte man als Notwendigkeit ansehen.


Folgend möchten wir Ihnen einen Einblick in die Materie geben, die Vorteile der Investition in eine Immobilie aufzeigen und Ihnen Tipps geben, damit Sie sich optimal auf den Erwerb einer Renditeliegenschaft vorbereiten können.




Vorteile bei einer Investition in Renditeimmobilien

Warum sollten Sie die Investition in eine Renditeliegenschaft in Betracht ziehen?

Derzeit ist die wirtschaftliche Lage doch eher unsicher und die Investition in eine Immobilie stellt für viele die optimale Möglichkeit der Absicherung dar. Durch die monatlichen Miteinnahmen ist eine Alterssicherung gut möglich.


Folgend haben wir Ihnen die Vorteile von Renditeimmobilien im Vergleich zum Erwerb einer Immobilie zur Eigennutzung zusammengefasst:


  • Günstigerer Preis Der Quadratmeterpreis liegt oft unter dem Preis, den man bei einem Kauf zur Eigennutzung erzielen kann.

  • Risikominimierung Zusätzlich verringert die Vielzahl von Mietern bei grösseren Objekten das Risiko unbezahlter Mieten. Das Risiko des Ausfalls mehrerer Mieter gleichzeitig ist gering.

  • Leichter Einstieg Eine Vereinigung von privaten Käufern kann den Einstieg in diese Art von etwas grösseren Anlageobjekten erleichtern, die bisher institutionellen Anlegern vorbehalten waren.



Die richtige Wahl treffen

Die Entscheidung für eine Immobilie sollte rational und nicht emotional gefällt werden. Die Rendite hängt vom Kaufpreis, den Verwendungsmöglichkeiten und dem Zustand des Objekts ab. Der Standort bzw. die Lage ist bei der Wahl eines Renditeobjekts ein ausschlaggebender Faktor. Je attraktiver die Lage einer Liegenschaft, umso sicherer die Rendite.


Wie sollten Sie also bei der Auswahl vorgehen?


1. Eine gründliche Recherche zu Beginn stellt die Weichen für einen erfolgreichen Kauf. Finden Sie so heraus, welche Standorte die besten Mietrenditen versprechen. Die beste Immobilienrendite bieten die folgenden Schweizer Städte:

o Basel Stadt

o Bern

o Winterthur

o Thun

o Fribourg



2. Vergleichen Sie die verschiedenen Immobilienarten und grenzen Sie Ihre Suche ein. Ob Eigentumswohnung, Ein- oder Mehrfamilienhaus, Gewerbeimmobilien oder Immobilienfonds – je nach Objekt gibt es unterschiedliche Renditen.


3. Vor dem Kauf einer Rendite-Immobilie ist es empfehlenswert, die Mietrendite zu berechnen. Für die Berechnung der Nettorendite sind die Neben- und Unterhaltskosten vom Mietzins abzuziehen. Die Nettorendite hat mehr Aussagekraft als die Bruttomietrendite. Wenn Sie die Rendite Ihrer Wunschimmobilie errechnet haben, ist das Ergebnis erst dann aussagekräftig, wenn Sie die marktüblichen Renditen kennen.

o Anlagen- und Renditeimmobilien: ca. 5-6 %

o Wohn- und Geschäftshäuser, Liegenschaften mit anspruchsvoller Architektur, historische Objekte oder Altstadtimmobilien: ca. 4-5 %

o Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Ferienhäuser: ca. 2-3,5 %



4. Bestimmen Sie die gewünschte Rendite. Dafür sollten Sie im letzten Schritt die Renditeberechnung von Immobilien auf Ihr eingesetztes Eigenkapital beziehen. Denn entscheidend für den Anleger ist die Eigenkapital-Nettorendite, bei welcher vom Bruttogewinn zusätzlich die Finanzierungskosten für Renditeobjekte abgezogen werden und zum eingesetzten Eigenkapital ins Verhältnis gesetzt werden.


5. Sprechen Sie mit einem erfahrenen Makler und lassen Sie sich eine Einschätzung zur Entwicklung des Markts allgemein und der Mietpreise im Speziellen geben.



Erfahren Sie alles über Renditeliegenschaften: https://www.immosky.ch/de/kaufen-mieten/renditeobjekt-kaufen/


Sie möchten ausserdem wissen, wie Sie den Kauf Ihrer Renditeimmobilie am besten finanzieren können? Lassen Sie sich von unseren Experten beraten und finden Sie eine günstige Hypothek. Unsere Beratung ist kostenlos und unverbindlich!

https://www.immosky.ch/de/hypotheken/hypothekenberatung/