Last-minute Oster Dekoration

Aktualisiert: 19. Sept.

So bekommen Sie noch schnell Oster-Stimmung ins Haus


Ostern steht vor der Tür. Nächstes Wochenende werden wieder Eier und Süsses versteckt und die Familie kommt zusammen. Sie haben allerdings noch keine passende Deko? Und viel Geld dafür ausgeben möchten Sie auch nicht? Dann haben wir hier ein paar Tipps und Ideen für schöne österliche Dekoration zum Selbermachen. Denn Oster-Deko selbst machen ist leichter als man vielleicht denkt und hat die individuelle Note.


Frische Blumen

Frische Blumen sorgen für Oster-Feeling Endlich ist der Frühling da und überall beginnt es zu blühen. Mit frischen Blumen kann man sich diese Atmosphäre ins Haus holen. Besonders beliebt sind zu Ostern Narzissen – passenderweise auch «Osterglocken» genannt – und Tulpen. Wobei man bei der Wahl der Osterglocke in Sachen Farbgestaltung der restlichen Deko etwas eingeschränkt ist, gibt es Tulpen in allen Farben und mittlerweile auch Formen. Wählen Sie einfach das, was am besten zum Rest der Deko bzw. zum gedeckten Ostertisch passt. Dieses Jahr liegen besonders Pastell-Farben ganz weit vorne. Gehen Sie einfach zu einem Floristen in Ihrer Nähe und lassen Sie sich von der Blütenpracht inspirieren.


Der Frühling zieht ein: Spriessende Zweige Ob Forsythien (die sog. «Palmkätzchen»), Weidenzweige oder Birkenzweige – Oster-Deko mit Zweigen bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten. Neben den "typischen" Osterzweigen blühen aber auch Süss- und Zierkirsche, Haselnuss und Kornelkirsche zuverlässig, auch wenn Ostern sehr früh im Jahr ist. Wenn Sie grüne Zweige bevorzugen, also vorwiegend ausgetriebene Blättchen an Stelle von Blüten haben möchten, können Sie eben die oben erwähnten Birkenzweige nehmen. Eigentlich eignen sich fast alle Zweige dazu, sie in eine schöne Vase zu packen. Natürlich sollten Sie aber darauf achten, sich nichts Giftiges ins Haus zu holen. Vielleicht haben Sie ja im Garten einen schönen Strauch oder Sie gehen auf die Suche im angrenzenden Wald. In passender Länge abgeschnitten können Sie die Zweige dann nach Belieben mit bunten Eiern, ausgeschnittenen Hasen oder anderen kleinen Deko-Elementen schmücken, die Sie noch zu Hause haben.

DIY Ostereier in verschiedenen Designs Ostereier sind fester Bestandteil des Fests und nicht wegzudenken von der festlichen Ostertafel. Sie können Ihre Ostereier aber nicht nur klassisch färben – es gibt eine Vielzahl an Varianten, um die Eier bunt und individuell zu gestalten. Wasserfeste Stifte eignen sich gut, um Motive auf die Eier zu malen oder auch kleine Botschaften und nette Sprüche darauf zu schreiben. Dieses Jahr liegen auch metallische und funkelnde Eier voll im Trend. Das lässt sich einfach mit einem passenden Sprühlack, Glitter oder mit speziell für Ostereier vorgesehene Eierfarben, die in jedem Supermarkt zu haben sind, umsetzen. Wenn Sie keine Lust haben, erst Eier auszupusten, um sie dann zu bemalen, können Sie die Ostereier auch «bunt schütteln». Dafür brauchen Sie nur einen verschliessbaren Joghurtbecher, etwas Reis und Lebensmittelfarbe und schon können Sie diese Oster-Deko mit wenigen Handgriffen selber machen. Und so gehts: Sie nehmen ein gekochtes, trockenes Ei und geben es in den Becher, in dem sich bereits Reis und ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe befinden. Jetzt müssen Sie nur noch schütteln – und fertig ist das gesprenkelte Osterei! Auch Federn sind ein heisser Tipp für die Eier-Deko. Wenn Sie keine Hühner im Garten haben, kann man Federn in verschiedenen Farben online oder in Baumärkten erwerben. Nun noch eine Heissklebepistole und dem Dekorieren steht nichts mehr im Wege. Einfach Federn an den gesammelten Ästen oder ausgeblasenen Eiern ankleben – und schon haben Sie ein schönes Deko-Element für den Tisch oder den Eingangsbereich.

Eier-Deko

Die stilvolle Ostertafel schön dekoriert Mit das Schönste an Ostern ist der festliche Brunch am Ostersonntag. Wenn die ganze Familie und vielleicht auch die besten Freunde an der Ostertafel zusammenkommen, soll diese natürlich passend geschmückt sein. Dieses Jahr ist endlich wieder ein «normales» Osterfest mit der ganzen Familie möglich. Also ein Grund mehr, die Festtafel für den Osterbrunch schön zu gestalten. Als österliche Tischdekoration eignen sich die oben genannten Deko-Ideen sehr gut – bunte Tulpen oder Zweige in einer schönen Vase machen Ihre Ostertafel zum Hingucker. Um das Bild abzurunden, sind Servietten-Osterhasen eine schöne Idee. Hier findet man online diverse Anleitungen, wie man aus einer Stoffserviette und kleinen Hilfsmitteln wie einer Schnur, süsse Osterhasen zaubert.



Viel Spass beim Dekorieren!

Die ImmoSky AG wünscht Ihnen ein schönes Osterfest mit Ihren Liebsten.